Kategorie: status

Überblick verloren #tag1

Ich habe den Überblick verloren.

Aktueller Status:

  • 138 unbearbeitete E-Mails (z.B. Anfragen, erforderliche Überprüfungen und notwendige Rückmeldungen, Infos, sonstiges To do’s)
  • Etliche Post-Its
  • 84 To do’s in NIRVANA
  • 9 ASANA Boards mit 158 einzelnen Aufgaben

Aktuelle Tools im Einsatz (in einem späteren Artikel werde ich mehr über diese Tools erzählen):

An den Tools möchte ich vorerst nichts ändern. In den letzten Jahren habe ich sehr viele Programme mit unterschiedlichen Herangehensweisen ausprobiert (u.a. traditionell mit Moleskin, Evernote, Wunderlist, …). Auch wenn ich Evernote noch zum protokollieren von Meetings und Veranstaltungen verwende und auch noch ein Reinschreibebuch besitze, bin ich erst mit dem oben genannten Set von Programmen zufriedener geworden. Glücklich bin ich noch nicht, da ich noch keine Regelmäßigkeit in der Anwendung dieser Tools gefunden habe. Ich füttere die Programme alle paar Wochen und arbeite die Aufgaben dann aus den unterschiedlichsten Gründen nicht ab.

Ich bin soweit, dass entweder nur das bearbeitet wird, dass am lautesten schreit oder das bearbeitet wird, was mir am meisten Spaß macht. Es sollten aber die Dinge bearbeitet werden, welche die höchste Priorität haben, die am meisten im longrun von Nutzen sind.

Das sind meine konkreten Ziele für die kommende Woche:

  1. Alle Aufgaben, die in den nächsten 30 Tagen bearbeiten werden, sammeln und in NIRVANA eintragen, soweit wie möglich nach der GTD Methode.
  2. Alle anderen Punkte werden in den ASANA Boards eingetragen.
  3. Es wird ein Mechanismus (#Aufgabenabgleich) erstellt, der mir vorgibt,
    1. wie oft ich die ASANA Boards mit den Aufgaben in NIRVANA vergleiche
    2. wie oft ich meine To do’s aus E-Mails, Post-its, Gesprächen, Meetings und ähnlichem in NIRVANA und ASANA eintrage
  4. Wie plane (#Planung) ich meine Tage, Wochen, Monate, Quartale, Jahre?
    1. für die ersten zwei werde ich ebenfalls ein Mechanismus definieren
    2. für die letzten drei werde ich mindestens brainstormen :- )
  5. Wo hin verschwindet meine Zeit (#TimeTracking)? Versuchen eine komplette Woche Zeit zu tracken (z.B. mit Toggl Time Tracker).